Schrift vergrößernStartseiteImpressum
NaturFreunde Frankfurt
Startseite

Veranstaltungen im NaturFreunde-Haus Niederrad

Sonntag, 30.08., 11.00 Uhr

Die "Backroots" sind wieder einmal bei uns im NaturFreunde-Haus zu Gast. Sie stellen eine feste Größe in der Konzertlandschaft Hessens dar. Das Herzstück dieser Band sind Hansel Billing und Rolf Plauen. Sie treten im Duo auf und sind seit dreissig Jahren unterwegs, um die Herzen der Menschen mit Livemusik zu erfreuen. Richtige, handgemachte Musik die jeden Alleinunterhalter blass aussehen läßt. Die "Backroots Two" heben sich aufgrund ihrer Power eindeutig von vielen anderen Duos ab. Musikalisch beeinflusst sind die "Backroots Two" von durchaus unterschiedlichen Strömungen der Musikgeschichte. Neben Blues , Rock und Oldies , findet man Zitate aus dem Jazz bis hin zur "Modern Music". Ihre Songs verbinden Einflüsse kreativ miteinander und schaffen somit Interpretationen, die nicht in vorgegebene Schubladen passen und deshalb zeitlos gut sind.

Eintritt: 10 Euro (für Mitglieder 7,50 Euro, Jugendliche und Kinder frei)

Donnerstag, 10.09., 19.30 Uhr

Trommeln ist klasse, Trommeln macht Spaß !!

Einmal im Monat kommen trommelbegeisterte Percussionistinnen und Percussionisten zusammen, um den besonderen Reiz der afrobrasilianischen und afrokubanischen Rhythmen zu genießen.

Voraussetzungen für das gemeinsame Spielen sind Lust auf das gemeinsame, und Spaß am rhythmischen Musizieren. Eigene Trommeln und andere Percussionsinstrumente können mitgebracht werden. Ein kleiner Fundus an Instrumenten ist im Naturfreundehaus am Poloplatz vorhanden.

Infos: Günter Deister, hgwh.whdwhewhiwhswhtwhewhrwhØwhgwhmwhxwh.whdwhew

Sonntag, 20.09., 14.00 Uhr

Das Apfelfest der Naturfreundejugend Frankfurt wird in diesem Jahr nicht stattfinden!

Sonntag, 20.09.,10.00 - 17.00 Uhr

FahrRad im Grüngütel

Ob und in welcher Form die Veranstaltung in diesem Corona-Jahr stattfindet, stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Wenn grünes Licht dafür gegeben wird, wird es in diesem Jahr bei uns nur eine Stempelstation im NaturFreunde-Haus geben, es gibt keine Gastronomie.

Wir brauchen noch Betreuer*innen für die Stempelstation. Bitte dafür melden bei: Gisela Becker, 5g15i15s15e15l15b15e15c15k15e15r15Ø15w15e15b15.15d15e1

Donnerstag, 24.09., 19.00 Uhr

Bücher-Essen

Wir treffen uns wieder, um Bücher vorzustellen, kleine Passagen daraus vorzulesen oder etwas zu einem Buch zu erzählen.

Wer also wieder Lust hat, ist herzlich eingeladen! Nur-Zuhörer*innen sind ebenfalls herzlich willkommen. Jede / jeder bringt eine Kleinigkeit für ein kleines gemeinsames Buffet mit.

Infos: Jürgen Friemelt, wjkwukwekwrkwgkwekwnkw-kwfkwrkwikwekwmkwekwlkwtkwØkwtkw-kwokwnkwlkwikwnkwekw.kwdkwek

Samstag, 26.09., 10.00 Uhr

Helfertag in Niederrad

Wir brauchen wieder fleißige Hände, um im und um das NaturFreunde-Haus herum Ordnung zu schaffen, kleinere Reparaturen zu erledigen oder begonnene Arbeiten zu vollenden. Wenn viele Hände mitmachen, ist die Arbeit schneller getan! Wer helfen kann und mag, bitte bei Maria Dämkes melden.

Infos: Maria Dämkes, 9mm9am9rm9im9am9dm9am9em9mm9km9em9sm9Øm9am9rm9cm9om9rm9.mde * uSSSSSSSSSSSnd Kolbe hat 1977

Sonntag, 29.09., 11.00 Uhr

Politikmatinee „Klima“

 

 

Spenden für Senegal und Gambia

Wie schon berichtet, sammeln wir im Nachklang zur „Landschaft des Jahres“ der NFI für den Workshop senegalesischer und gambischer Jugendlicher, damit sie im NF-Haus Dakar einen Bildungsurlaub verbringen können. Gerade jetzt in Coronazeiten wollen wir Solidarität mit unseren afrikanischen (Natur-)Freunden zeigen.

Wer sich für das geplante Sommercamp einsetzen möchte, kann Spenden unter dem Stichwort „Senegambia“ auf unser Konto einzahlen oder auf Veranstaltungen zu spenden.

Frankfurter Volksbank, IBAN DE84 5019 0000 0001 7388 95

Wir sammeln auch abgelegte Brillen für Gambia. Gerne könnt ihr alte Brillen im NaturFreundehaus Niederrad, der Herxheimerstraße, oder auch bei mir persönlich abgeben. Wenn die Dioptrienzahl bekannt ist, am besten mit vermerken, ansonsten kann eine Fachperson das auch vor Ort feststellen